LED-LE

LED-LE – Flexibiltät mit neuen Maßstäben

Das neue LED-Leuchtensystem von DH Licht ist durch seinen modularen Aufbau in Flexibilität und Anwendung nicht zu übertreffen.

Egal ob in Produktion und Forschung, in Klima- und Phänotypisierungskammern, in Gewächshäusern, in Mehrlagenkultursystemen mit oder ohne Tageslicht – die neue LED-LE kann individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden und bietet immer optimales Licht.


Das Grundsystem besteht aus einem zum Patent angemeldeten Aluminiumstrangpresskörper, welcher ein- oder zweiseitig mit LED-Leiterplatten bestückt werden kann. Bis zu einer Leistung von 200 Watt wird die LED-LE passiv durch die umströmende Luft gekühlt. Für höhere Leistungen kommt eine aktive Wasserkühlung zum Einsatz. Dadurch kann das System mit bis zu 800 Watt bestückt werden und eine PAR-Strahlung von über 2400μmol/s erzeugen. Zudem kann die LED-LE sowohl horizontal als auch vertikal montiert werden.

Die LED-Treiber werden in einem separaten Gehäuse untergebracht. Die LED-Leiterplatten können mit verschiedenen Spektren bestückt werden. Selbstverständlich sind die verbauten LED Farben einzeln ansteuer- und dimmbar, so kann das Spektrum optimal für jede Kultur- und Wachstumsphase angepasst werden.

Die Steuerung der LED-LE über DALI-Protokoll kann direkt in einen Klimacomputer eingebunden werden oder über unsere Software VisuSpectrum 2.1 und einen handelsüblichen PC erfolgen.

Die aktive Kühlung der LED-LE ist mit herkömmlichen Wasserdurchflusskühlern realisierbar. Dafür ist eine auf das jeweilige Leuchten-Setup angepasste Berechnung der Durchflussmenge und Wassertemperatur unbedingt notwendig. Um bei Anlagen in Klimakammern die bestmögliche Wärmeabfuhr garantieren zu können, sollte bereits bei der Planung der Belichtungsanlage der Klimakammerhersteller miteinbezogen werden.

Wie wirtschaftlich eine Leuchte betrieben werden kann, ergibt sich aus dem eingesetzten Spektrum. Für die Produktion von Tomaten kann ein Spektrum mit sehr hohem Rot-Anteil verwendet werden. So lässt sich eine PAR-Ausbeute von bis zu 3 μmol/J (bzw. μmol/Ws) erreichen. Bei einer Leuchte mit Vollspektrum und fünf steuerbaren Farben, wie sie z.B. in Forschungseinrichtungen benötigt wird, sind etwa 1,9 μmol/J (bzw. μmol/Ws) möglich.

Die LED-LE verfügt über einen IPX5-Schutz. Sie ist an 230Volt/50 Hz zu betreiben.

Die Stromeinspeisung erfolgt über einfach zu installierendes IP65-Buchse-Steckersystem.

 

LED-LE

W

  • bis 2400µmol/s
  •  IP65
  •  440nm, 465nm, 660nm, 730nm 
  •  4 Farben dimmbar 
Datenblatt

Technische Daten LED-LE

  • Artikel Nr.: LED-LE
  • Material: Aluminium Strangpress, eloxiert
  • Montage: Metallwinkel aus Aluminium zum Einhängen in Gewächshausträgerprofile, Anschluss durch IP 65 Stecker und Buchse
  • Schutzklasse: I
  • Schutzart: IP 65
  • Wattage: ca.  W
  • Elektr. Anschluss: 230 V / 50 Hz
  • Maße: von 400-2000mm
  • Gewicht:
  • Amplitudendimmung 100%-30%
  • PWM-Dimmung ab 29%
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
528