VisuSpectrum 2.0

Das gewünschte Farbspektrum einfach wie noch nie

Mit der neuen LED-VisuSpectrum 2.0 Software, auch dieses Mal entwickelt in Zusammenarbeit mit RAM, haben wir nicht nur die Oberfläche der Software erneuert, ab sofort können auch bis zu  100 Leuchten individuell gesteuert werden. Jede Software kann bis zu 10 Bridges verwalten. Das LED-VisuSpectrum 2.0 ermöglicht auf einer visuellen Oberfläche die Einstellung eines individuellen Spektrums mit der für die Pflanzenentwicklung relevanten Photonenstrahlung. Der Anwender ist in der Lage, zwischen 1 und 100 % jede der regelbaren Wellenlängen, der Leuchte  LED-KE 300, einzustellen. Weiterhin bietet das VisuSpectrum die Möglichkeit, Leuchten einzeln oder in Gruppen zusammenzufassen und bis zu 10 verschiedene Zeiten mit unterschiedlichen Spektren zu speichern, die automatisch abgerufen werden, solange die Software mit den Leuchten verbunden ist. Zum Betreiben der Software ist ein handelsüblicher PC, Laptop oder ein RAM- Klimacomputer erforderlich. Um Software und Leuchten verbinden zu können, wird auch hier die bekannte LED-RAM-DALI Bridge verwendet. Jede Bridge kann mit bis zu 10 LED-KE 300 Leuchten kommunizieren.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
548