Assimilationsbelichtung

Assimilationsbelichtung
P

rofessionelle Assimilationsbelichtung eignet sich ideal zur Belichtung von:

  • Zierpflanzen
  • Obst-Gemüse
  • Kräuter
  • Jungpflanzen
  • Saatzucht

Der Einsatz von künstlichem Licht zur Steigerung der Produktivität hat sich in den letzten 20 Jahren immer weiter durchgesetzt. Bei der Verwendung von künstlichem Licht werden nicht nur Zierkulturen wie Rosen, Chrysanthemen, Lilien und Orchideen belichtet, sondern inzwischen wird auch der Gemüseanbau, wie Tomaten, Gurken, Paprika, Salate, sowie der große Kräutergarten zunehmend mit künstlichen Lichtquellen ausgestattet.

Bei immer weiter steigenden Energiepreisen und der immer größer werdenden Nachfrage muss eine Balance zwischen energetisch wirtschaftlicher Belichtung im Pflanzenanbau und dem Einsatz elektrischer Energie gefunden werden.


CDM-KE

heißt der Topseller der DH Licht GmbH aus Wülfrath. die Leuchte ist deutlich kompakter als die Schwesterleuchte SON-KE, die sich – mit ihrem eigenen elektronischen Vorschaltgeräten – auf dem Markt längst zum Erfolgsmodell entwickelt hat.

Produktübersicht und technnische Details finden Sie hier.

Die passenden Leuchtmittel finden Sie hier.


CDM-K 630-400

Vollspektrum-Leuchtmittel haben sich sowohl in der Forschung, als auch im Gartenbau etabliert und sind als Assimilationslicht äußerst produktiv.

Der Erwerbsgartenbau stellt immer mehr auf die erfolgreiche Keramik-Metall-Halogendampf-Technologie mit nahezu vollem Sonnenspektrum um.

Neu, speziell für den Erwerbsgartenbau entwickelt, wird erstmals die CDM-K 630 vorgestellt.

Produktübersicht und technische Details finden Sie hier.

Die passenden Leuchtmittel finden Sie hier.


MGR-K/-E

MGR-K und MGR-E sind die innovativsten und flexibelsten Leuchten für Hochdruck-Entladungslampen. Durch das separate Lampen-und Vorschaltgerätegehäuse können viele Varianten von Leuchtmitteln eingesetzt werden. Die MGR-K/E besteht aus einem Aluminium-Strangpressprofil mit Aluminiumguss-Verschlusskappen. Das Vorschaltgerätegehäuse kann mit konventionellen Vorschaltgeräten für 250 und 400 Watt bestückt werden oder mit elektronischen Vorschaltgeräten für 210, 250, 315, und 400 Watt. Beide Gehäuse können miteinander verbunden werden oder separat voneinander durch Aluminiumhaken montiert werden. Die Gehäuse werden mit einer IP65-Steckverbindung elektrisch verbunden. Der Anschluss wird ebenfalls durch eine IP65-Steckverbindung ausgeführt.
Das Leuchtengehäuse ist mit einer Einscheibensicherheitsglasscheibe abgedeckt, die werkzeuglos durch Edelstahlklammern zu öffnen und zu schließen ist. Durch den Einsatz von speziell berechneten Reflektoren aus Reinstaluminium ist der Wirkungsgrad der Leuchten sehr hoch und die Ausleuchtung der Fläche optimal. Das Vorschaltgerätegehäuse und das Lampengehäuse sind pulverbeschichtet in RAL 9016 verkehrsweiß und haben einen hohen Reflektionsgrad, der wenig Schattenwurf erzeugt. Die Gehäuse sind IP65 strahlwassergeschützt. Der elektrische Anschluss durch die Stecker ebenfalls. Die Einschubhaken erleichtern das werkzeuglose Montieren an
Profilen oder Kabelbühnen. Für Anstrahlungen und Vertikalbelichtungen kann im Zubehör ein Montagebügel nachbestellt werden.

Produktübersicht und technische Details finden Sie hier.

Die passenden Leuchtmittel finden Sie hier.


LED

Wir prüfen immer wieder die neueste LED Technologie und beobachten ständig den Markt. Falls es eine Möglichkeit gibt, LEDs als Assimilationsbelichtung wirtschaftlich zu nutzen, sind wir bereit Produkte zu entwickeln. Und die Produkte, die wirklich Sinn machen, finden Sie auf dieser Seite.

Produktübersicht und technnische Details finden Sie hier.


SON-KE

Pflanzenanzuchtleuchte mit neuester Technologie aus extrodiertem Aluminium. Ausgezeichnete mechanische Festigkeit und hohe Korrosionsbeständigkeit. Das Gehäuse ist in weiß pulverbeschichtet. Das elektronische Vorschaltgerät (EVG) neuester Generation ist in einem separatem Aluminiumgehäuse mit dem Korpus verbunden. Der wirtschaftliche Reflektor ist für eine gleichmäßige Ausleuchtung berechnet und besteht aus 99,98 % Reinstaluminium mit einem Wirkungsgrad von µ 97 %. Der Anschluss der Leuchte erfolgt werkzeuglos über eine IP65-Steckverbindung.

Produktübersicht und technische Details finden Sie hier.

Die passenden Leuchtmittel finden Sie hier.


SON-K

Pflanzenanzuchtleuchte aus extrudiertem Aluminium in Schutzart IP23.
Ausgezeichnete mechanische Festigkeit und hohe Korrosionsbeständigkeit, wärmegeschützter Einbau aller Komponenten. Effektiver und energiesparender Reflektor aus Reinstaluminium (99,98 %) mit 95 % Reflexion. Elektronische Zündgeräte, phasenkompensiert.
Das Gehäuse ist weiß pulverbeschichtet. Der Anschluss erfolgt durch eine 5-polige Anschluss-Steckklemme für 2,5 mm² für Durchgangsverdrahtung. Die Montage erfolgt mittels beigefügter C-Profil Einschubhaken, auch geeignet für Seil- oder Kettenmontage.

Produktübersicht und technische Details finden Sie hier.

Die passenden Leuchtmittel finden Sie hier.